Home
Home|WEDITO Motoriktest
WEDITO Motoriktest
vergrößern
Kurzbeschreibung:
Die Anwendung WEDITO Motoriktest wurde für Schulen, Kindergärten und vergleichbare Einrichtungen entwickelt und eignet sich für den zentralen und/oder dezentralen Einsatz. Über frei definierbare Vorlagen und Eigenschaftsfelder lassen sich Testreihen zu motorischen Fähigkeiten von Testpersonen erstellen bzw. aufbereiten. Die Auswertung erfolgt über die integrierte Serienbrieffunktion bzw. den integrierten CSV-Export. Die wichtigsten Eigenschaften können als PDF-Dokument ausgedruckt werden. Für einen Vergleich (Entwicklungsstadium) können mehrere Testreihen "z.B. jährlich" zu einer Vorlage angelegt werden. Je Vorlage ist die Hinterlegung verschiedener Auswertungen (Serienbrieffunktion) möglich.
Eckdaten
vergrößern
Übersicht:
  • Definition eigener Vorlagen für unterschiedliche Testreihen
  • Frei definierbare Eigenschaftsfelder (Feldformat, Anzeige/Eingabe, Berechnungen,...) je Vorlage
  • Verwaltung von bis zu 40 Eigenschaftsfeldern je Vorlage
  • Filterfunktion über die definierten Eigenschaftsfelder
  • Konfigurierbare Eingabemaske, Knotenstruktur und Übersichtsseite
  • Spezialfunktionen (Alter in Monaten, Alter in Jahren,...)
  • Datenimport im CSV-Format
  • Serienbrieffunktion (Export im CSV Format) mit Dokumentenzuordnung
  • Ermittlung von Durchschnittswerten
  • Deaktivierbare Datensätze
  • Mandantenfähigkeit
im Detail
vergößern
Vorlagen mit frei definierbaren Eigenschaftsfeldern
Je Vorlage lassen sich bis zu 40 Eigenschaftsfelder definieren. Je nach Feldtyp werden die benötigten Feldeigenschaften hinterlegt (z.B. Feldname, Label, Vorbelegung, Auswahlwerte, Anzahl der Vor- und Naschkommastellen,...). Wird ein numerischer Feldtyp verwendet ist die Hinterlegung einer Berechnung möglich. In der Berechnung kann auf zuvor definierte Felder (Feldinhalte) zurückgegriffen werden. Für spezielle Anforderungen wurden Spezialfunktionen implementiert (Beispiel: Alter in Monaten/Jahren aus einer Datumsangabe ermitteln). Bei der Anlage einer Testreihe wird die benötigte Vorlage zugeordnet. Es können mehrere Testreihen auf eine Vorlage zugreifen (z.B. für Testreihen die jährlich durchgeführt werden). Definierbare Wertelisten (Kategorien) können abgefragt oder über einen Index zugeordnet werden.
vergrößern
Konfigurierbare Eingabemaske, Knotenstruktur, Übersichtsseite
Die Eingabemaske wird aus den definierten Anzeige- und Eingabefeldern zur Laufzeit generiert. Für eine bessere Übersicht lassen sich Platzhalter und Absätze definieren. Die Feldausgabe erfolgt in zwei vorgegebenen Spalten. Je nach Felddefinition ändert sich das Eingabeformat (z.B. Eingabelänge, Vor-/Nachkommastellen, Auswahlbox oder einzeiliges Eingabefeld,...) Je nach Konfiguration werden die Feldinhalte in der Knotenstruktur ausgewiesen und-/oder als Anzeigespalte in der Ergebnisübersicht dargestellt.
vergrößern
Datenimport / Datenexport bzw. Serienbrieffunktion
Über die Bearbeitungsseiten können Sie Testergebnisse direkt hinterlegen (Eingabefelder), Berechnungen durchführen (Berechnung je Datensatz oder Testreihe möglich) oder Eigenschaften der Testperson einsehen. Über den integrierten CSV-Import (z.B. Excel-Tabelle oder kommaseparierte Textdatei) können Sie vorhandene Daten importieren (z.B. einzelne Datensätze oder komplette Testreihen). Für bereits vorhandene Datensätze (Kennzeichnung durch laufende Nummer) erfolgt ein so genanntes Update. Für nicht vorhandene Datensätze wird ein neuer Datensatz erzeugt (Import). Zu Sicherungszwecken können Sie die bereits erzeugten Vorlagen, Testreihen und Wertelisten (Kategorien) im XML-Format exportieren und über den Export-Dialog abrufen. Die Testreihen, Vorlagen und Wertelisten können über die XML Datei bei Bedarf zurückgespielt werden. Die Auswertung erfolgt über die Serienbrieffunktion bzw. die integrierte CSV-Schnittstelle. Je Vorlage können Sie verschiedene Auswertungen hinterlegen. Für die Aufbereitung werden die vordefinierten Dokumente mit dem resultierenden Datenbestand gemischt.
vergrößern
Ermittlung von Durchschnittswerten
Für numerische Eigenschaftsfelder können Sie das Durchschnitt-Kennzeichen aktivieren. Diese Eigenschaftsfelder werden im Dialog "Durchschnittswerte" ausgewiesen und berechnet. Deaktivierte Datensätze werden bei der Berechnung nicht berücksichtigt.
Sonstiges
optionale Komponenten:
Marken
Microsoft, Windows, SQL Server, WindowsNT, das Windows-Logo, Windows 2000, Windows Server 2003, Windows Server 2008, Windows Server 2012, Windows 95, Windows 98, Windows 98SE, Windows ME, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Word, Excel, Outlook, Microsoft Edge und Internet Explorer sind entweder eingetragene Warenzeichen oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.

OpenOffice.org ist ein eingetragenes Warenzeichen der Team OpenOffice.org e.V.

Firefox und Mozilla sind eingetragene Warenzeichen der Mozilla Foundation.

Netscape, Netscape Navigator, und Netscape Communicator sind eingetragene Warenzeichen der Netscape Communications Corporation.

Opera ist ein eingetragenes Warenzeichen der Opera Software A/S.

Apple, das Apple Logo, Mac, Mac OS, Macintosh, Safari sind Warenzeichen von Apple.

Chrome und Google sind eingetragene Markenzeichen von Google Inc.

Adobe und Acrobat sind Warenzeichen von Adobe Systems Incorporated.

Sun, Sun Microsystems, das Sun-Logo, Sun Enterprise und Solaris sind Warenzeichen, eingetragene Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken von Sun Microsystems, Inc., in den USA und in anderen Ländern.

Java ist ein Warenzeichen von Sun Microsystems.

Apache und Tomcat sind eingetragene Warenzeichen der Apache Software Foundation.

BEA, Tuxedo und WebLogic sind eingetragene Warenzeichen der BEA Systems Inc.

Linux ist ein eingetragenes Warenzeichen von Linus Torvalds.

UNIX ist ein eingetragenes Warenzeichen der X/Open Company Limited.

SuSE und Yast sind eingetragene Warenzeichen der SuSE Linux AG.

Oracle ist ein eingetragenes Warenzeichen der Oracle Corporation.

IBM, OS/390, z/OS, DB2 UDB, Lotus, Tivoli, CICS und WebSphere sind Warenzeichen der IBM Corporation.

MySQL ist ein eingetragenes Warenzeichen der MySQL AB in Schweden und ein Warenzeichen der MySQL AB in den Vereinigten Staaten von Amerika und in anderen Ländern.

Alle anderen genannten Warenzeichen (Produktnamen, Logos) und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und werden als geschützt anerkannt.
© Wedito GmbH 2008
-