Home
Home|WEDITO Auftrag
WEDITO Auftrag
vergrößern

Kurzbeschreibung:
WEDITO Auftrag ist ein leistungsfähiges, einfach zu bedienendes Fakturierungsprogramm für kleine bis mittelständische Unternehmen. Angebote erstellen sowie Rechnungen schreiben wird durch einen frei definierbaren Leistungskatalog stark vereinfacht und zeitlich optimiert. Die Auftragsverwaltung unterstützt zudem das Mahnwesen des Unternehmens. Über eine integrierte Adressverwaltung und verschiedene Suchfunktionen wird eine sehr gute Übersicht über den aktuellen Auftragsstand gewahrt. Für wiederkehrende Angebote steht eine Vorlagenfunktion zur Verfügung. Die benötigten Dokumente werden im PDF-Format gedruckt. Die Lösung eignet sich sowohl für den zentralen als auch für den dezentralen Einsatz (Einzelplatzlösung oder Anwendung auf dem Server).
Eckdaten
vergrößern
Übersicht:
  • Stammdatenpflege von Kunden und Leistungen
    (Erstellung eigener Leistungskatalog)
  • Erstellung von Angebotsvorlagen
  • Erstellen von Angeboten und Rechnungen (Teilzahlungen und Schlussrechnung)
  • Berücksichtigung von optionalen oder zusätzlichen Leistungen bei der Rechnungsstellung
  • Mahnwesen
  • Dokumentenerstellung im PDF-Format
  • Kalender
im Detail
vergrößern
Adressverwaltung:
Über die Adressverwaltung werden die benötigten Kunden im System eingepflegt und für die spätere Verwendung in den Druckvorlagen konfiguriert (Hierzu steht eine Adressfeld-Vorschau zur Verfügung).
Der so definierte Adresspool steht bei der Anlage von neuen Angeboten, Rechnungen, Anschreiben und Mahnungen zur Verfügung. Konfigurierbare Briefanreden werden bei der Dokumentenerstellung mit den adressabhängigen Angaben aufbereitet und vorgeschlagen.
Je nach Ausbaustufe können zusätzlich Vorbelegungen wie Skonto, Rabatt, Arbeitslohn bzw. Zu-/Abschläge adressabhängig erfolgen.
vergrößern
Leistungskatalog:
Einzelne Leistungspositionen werden in Materialkosten, Lohnkosten und Maschinenkosten unterteilt und in Kataloggruppen zusammengefasst. Die Anlage von Leistungen mit normalem bzw. reduziertem Mehrwertsteuersatz sowie die Unterscheidung von Leistungen (normal, eventual, alternativ) sind möglich.
Über die Kataloggruppen lassen sich die benötigten Leistungen in der Vorlagenverwaltung bzw. bei der Angebots-/Rechnungserstellung zuordnen und danach individuell anpassen.
Bei Bedarf stehen weitere Fakturierungsfelder sowie eine zusätzliche Unterteilung der einzelnen Leistungspositionen (Leistung setzt sich aus mehreren Zusatzkosten zusammen) zur Verfügung.
vergrößern
Vorlagenverwaltung:
Über die Vorlagenverwaltung werden Standard-Angebote vorbereitet. Bei der Erstellung neuer Angebote haben Sie Zugriff auf die bereits vorhandenen Vorlagen. Diese können Sie übernehmen oder bei Bedarf individuell anpassen. Eine Erweiterung mit bereits hinterlegten Leistungspositionen aus dem Leistungskatalog sowie die Löschung oder Änderung bereits vorhandener Leistungspositionen aus der Vorlage sind ebenfalls möglich.
vergrößern

Angebote
Bei der Angebotserstellung können Sie manuelle Leistungen hinzufügen oder bereits vorhandene Leistungen aus dem Leistungskatalog zuordnen. Dabei lassen sich die resultierenden Leistungen nach Bedarf anpassen, sortieren oder als Normal-, Eventual-, Alternativposition ausweisen.
Die einzelnen Leistungen werden in Gruppen zusammengefasst und im Angebotsdruck mit den berechneten Zwischensummen ausgewiesen.
Über weitere Optionen (z.B. absetzbare Handwerkerrechnung nach § 35a EStG, Nettorechnung nach § 13b UStG,...), Eingabefelder (z.B. Einleitung, Abschluss) oder Auswahlfelder (z.B. Grußformel) werden die Vorbelegungen des Angebotes individuell aufbereitet.
Die berechneten Werte (Angebotspreis, Zahlbetrag,...) werden ausgewiesen.
vergrößern
Rechnungsstellung:
Je nach vorhandener Ausbaustufe stehen angebotsbezogene- und/oder unabhängige Rechnungen zur Verfügung. Dabei ist die Anlage von Teilrechnungen (Akonto-Zahlungen) sowie Schlussrechnungen möglich.
Einzelne Positionen (z.B. Alternativpositionen und Eventualpositionen) sowie Leistungsgruppen lassen sich bei der Rechnungsstellung aktivieren/deaktivieren.
Für angebotsbezogene Rechnungen ist die zusätzliche Angabe von Leistungsgruppen und Leistungen möglich (analog Angebotserstellung).
Über weitere Optionen (z.B. absetzbare Handwerkerrechnung nach § 35a EStG, Nettorechnung nach § 13b UStG,...), Eingabefelder (z.B. Einleitung, Abschluss) oder Auswahlfelder (z.B. Grußformel) werden die Vorbelegungen der Rechnung individuell aufbereitet.
Die berechneten Werte (Rechnungspreis, Zahlbetrag der Rechnung, Bereits abgerechnet...) werden ausgewiesen.
Mahnwesen:
Mahnungen werden bei Bedarf für nicht bezahlte Rechnungen erzeugt. Dabei ist die Angabe der Mahnstufe frei definierbar (Kategorie-Verwaltung).
Über weitere Eingabefelder (z.B. Einleitung, Text,...) oder Auswahlfelder (z.B. Grußformel) werden die Vorbelegungen für die Mahnung individuell aufbereitet. Für den Fließtext stehen verschiedene Platzhalte wie z.B. Nachfrist, Verzugsdatum,... zur Verfügung. Die Platzhalter werden im Ausdruck durch die hinterlegten bzw. berechneten Werte ersetzt.
vergrößern
Anschreiben:
Für ein einheitliches Erscheinungsbild lassen sich Briefe über das Modul Anschreiben erzeugen. Dabei ist der Zugriff auf den hinterlegten Adresspool wie bei Angeboten, Rechnungen oder Mahnungen möglich.
Elektronische Unterschrift:
Je nach Ausbaustufe können Sie eine elektronischen Unterschrift (Grafik im jpg- oder gif-Format) in den Stammdaten hinterlegen. Diese Grafik wird je nach Konfiguration in den Angeboten, Rechnungen, Mahnungen und Anschreiben verwendet.
Für einzelne Dokumente ist die Verwendung abwählbar.
Greifen mehrere Benutzer auf die Auftragsverwaltung zu können alternative Grafiken in der Benutzerverwaltung hinzugefügt werden. Die verwendete Grafik richtet sich dann nach dem angemeldeten Benutzer.
vergrößern
Erweiterte Stammdaten:
Bei vorhandenem Modul "Erweiterte Stammdaten" werden Formatierungseigenschaften der Druckvorlagen für eine individuelle Anpassung Freigeschaltet. Die Abstände sowie Farb-, Schrift- und Rahmengestaltung einzelner Abschnitte (wie z.B. Leistungsgruppen, Leistungen,...) sind definierbar.
Zudem lassen sich weitere Kontaktdaten auf den Druckvorlagen positionieren und je nach Bereich abwählen oder aktivieren.
vergrößern
Kalender:
Über das Modul Kalender können Sie Ihre Termine verwalten oder mit anderen Benutzern zur Ansicht teilen. Zur besseren Übersicht wird jedem freigeschalteten Benutzer eine eigene Farbgebung zugeordnet.
Die Hinterlegung von ganztägigen und/oder zeitlich begrenzten Terminen sowie die Verwaltung von gesetzlichen Feiertagen sind möglich.
Über eine Schnelleingabe-Funktion ist die Anlage von Terminen (pro Kalenderwoche, pro Wochentag, pro Arbeitstag) per Doppelklick möglich.
Sonstiges
optionale Komponenten:
Marken
Microsoft, Windows, SQL Server, WindowsNT, das Windows-Logo, Windows 2000, Windows Server 2003, Windows Server 2008, Windows Server 2012, Windows 95, Windows 98, Windows 98SE, Windows ME, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10, Word, Excel, Outlook, Microsoft Edge und Internet Explorer sind entweder eingetragene Warenzeichen oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.

OpenOffice.org ist ein eingetragenes Warenzeichen der Team OpenOffice.org e.V.

Firefox und Mozilla sind eingetragene Warenzeichen der Mozilla Foundation.

Netscape, Netscape Navigator, und Netscape Communicator sind eingetragene Warenzeichen der Netscape Communications Corporation.

Opera ist ein eingetragenes Warenzeichen der Opera Software A/S.

Apple, das Apple Logo, Mac, Mac OS, Macintosh, Safari sind Warenzeichen von Apple.

Chrome und Google sind eingetragene Markenzeichen von Google Inc.

Adobe und Acrobat sind Warenzeichen von Adobe Systems Incorporated.

Sun, Sun Microsystems, das Sun-Logo, Sun Enterprise und Solaris sind Warenzeichen, eingetragene Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken von Sun Microsystems, Inc., in den USA und in anderen Ländern.

Java ist ein Warenzeichen von Sun Microsystems.

Apache und Tomcat sind eingetragene Warenzeichen der Apache Software Foundation.

BEA, Tuxedo und WebLogic sind eingetragene Warenzeichen der BEA Systems Inc.

Linux ist ein eingetragenes Warenzeichen von Linus Torvalds.

UNIX ist ein eingetragenes Warenzeichen der X/Open Company Limited.

SuSE und Yast sind eingetragene Warenzeichen der SuSE Linux AG.

Oracle ist ein eingetragenes Warenzeichen der Oracle Corporation.

IBM, OS/390, z/OS, DB2 UDB, Lotus, Tivoli, CICS und WebSphere sind Warenzeichen der IBM Corporation.

MySQL ist ein eingetragenes Warenzeichen der MySQL AB in Schweden und ein Warenzeichen der MySQL AB in den Vereinigten Staaten von Amerika und in anderen Ländern.

Alle anderen genannten Warenzeichen (Produktnamen, Logos) und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und werden als geschützt anerkannt.
© Wedito GmbH 2008
--